Rückblick Sport (10)

Team Porto 3  

8 Mannschaften und 1.300,- € für den guten Zweck

Am Samstag 24.6. fand das inzwischen 6. Benefiz-Fußballturnier zugunsten der spendenfinanzierten Jugendreferentenstelle von Andrea Kaul im „Stadion zur Hohenlinde“ in Kirneck statt.

Erstmals traten 8 motivierte Mannschaften an um den Pokal zu gewinnen. Deshalb wurde dieses Jahr in 2 Gruppen die 4 begehrten Halbfinalplätze ausgespielt. Am Ende gewann die Mannschaft FC Porto und Versand um Teamchef Daniel Dazzi im Finale gegen Huber & friends mit 7:6 im Neun-meterschießen.

Selbst in den Platzierungsspielen war noch Spannung pur geboten, die alle nach der regulären Spielzeit mit Unentschieden endeten und durch teilweise packende 9 m – Schießen zu folgendem Endstand führten:

  1. FC Porto und Versand
  2. Huber & friends
  3. SV I
  4. Bauwagenbruddler Kirneck
  5. Allstars United SV II
  6. Kirnecker Jungs
  7. EC Jugend
  8. Lattenkracher

Zahlreiche Zuschauer - quer durch alle Generationen - verfolgten bei bestem Fußballwetter das Turnier und ließen es sich bei Currywurst oder Roten vom Grill, Kaffee und Kuchen oder frischem Obst und kalten Getränken gut gehen.

Dass der Tag neben Spiel, Spannung, Spaß und guter Unterhaltung auch einen Erlös durch Speisen- und Getränkeverkauf, Startgelder und Spenden an diesem Tag von rund 1.300,- € für die Stelle von Jugendreferentin Andrea Kaul ergab, rundete die Veranstaltung erfolgreich ab.

In den verschiedenen Kinder-, Jungschar-  und Jugendgruppen in Lorch, Kirneck und Waldhausen,    die Andrea Kaul unter Mitwirkung von vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Gruppenleitern verantwortet, kommen wöchentlich insgesamt rund 100 Teilnehmer.

Die Kombination aus Spiel, Spaß, Action und Vermittlung christlicher Inhalte und Werte macht diese Art von Jugendarbeit besonders wertvoll. Für ganz viele ist sie schon positiv prägend für ihr Leben geworden und viele gute Erfahrungen wollen nicht vermisst werden.

Wer diese ausgesprochen wichtige Jugendarbeit unterstützen und dazu beitragen möchte,  dass diese weiterhin so möglich ist, kann auf folgendes Sonderkonto spenden: Süddeutscher Gemeinschaftsverband „Spende Jugendreferentin“ IBAN: DE21 6145 0050 0805 3976 88

Team Huber u Friends 3  
Team Harmonie 3  
Team Bruddler Kirneck3  
Team Allstars SV 3  
Team Kirneck2 3  
Team EC 3  
Team Lattenkracher2 3  
   
Spielszene1 4 Spielszene 4 Grill 3

 

 

 

Harmonie Lorch "Vize-Waldmeister" 2016
 
Das Team "Harmonie" (SV Lorch und Waldhausen und Förderverein Harmonie) hat beim diesjährigen Waldfest-Neunmeterturnier in Lorch mit 3 Siegen und 3 Unentschieden ungeschlagen den 2. Platz erreicht (nur 1 Punkt hinter Turniersieger "Mondscheinkegler"). Die EC-Jugendarbeit startete mit ebenfalls mit einer Mannschaft und erreichte Platz 4 von 7 Mannschaften.
 
  
 
 

Benefiz-Fußballturnier für Jugendreferentenstelle von Andrea Kaul wieder ein voller Erfolg

Am Samstag, 16.07.2016, fand auf dem Bolzplatz Unterkirneck das nunmehr fünfte Benefiz-Fußballturnier der Süddeutschen Gemeinschaft (SV) und der EC-Jugendarbeit Lorch und Waldhausen für die spendenfinanzierte Jugendreferentinnenstelle von Andrea Kaul statt.
Der Erlös der Veranstaltung (Startgelder, Spenden, Speisen- und Getränkeverkauf) von ca. 800 € kommt der Finanzierung dieser 50%-Stelle wieder in voller Höhe zu Gute.
In einem kleinen „Kids“-Turnier traten Kindermannschaften aus den Jungscharen Lorch, Waldhausen und Kirneck an. Die „Spielgemeinschaft“ Lorch/Waldhausen schlug das Team Kirneck im Neunmeterschießen mit 3:2. Das Neunmeterschießen war erforderlich, nachdem im Hinspiel Lorch/Waldhausen 4:2 gewonnen hatte, das Rückspiel aber 2:0 für Kirneck endete (somit Gesamtergebnis 4:4).
Am Jugend- und Erwachsenenturnier nahmen 6 Mannschaften teil. Im Finale gewann „Arminia Bierzelt“, das Team um Daniel Dazzi und Simon Lechleitner, gegen die Kirnecker Jungs“ um Teamchef Rico Herrmann mit 3:2 im Neunmeterschießen (Spielstand nach regulärer Spielzeit 0:0). Platz 3 sicherte sich Titelverteidiger „Huber and friends“ mit einem 3:0 im „kleinen Finale“ gegen das Team „SV I“. Platz 5 erreichte der EC Lorch und Waldhausen, Sechster wurde das Team „SV II“.
Zahlreiche Zuschauer verfolgten bei bestem Fußballwetter das Turnier und ließen es sich bei Kaffee und Kuchen, Roten Würsten vom Grill und kalten Getränken gut gehen.

Die monatlichen Kosten für die 50 %-Anstellung von Frau Kaul betragen rund 1.800 €. Einen Teil decken feste Dauerauftragsspenden, für den Restbetrag bedarf es individueller Einzelspenden und Einnahmen aus Aktionen.
Wer diese ausgesprochen wertvolle Jugendarbeit unterstützen möchte, kann auf folgendes Sonderkonto spenden: Süddeutscher Gemeinschaftsverband

IBAN: DE21 6145 0050 0805 3976 88

 

So sehn Sieger aus: "Arminia Bierzelt"

 

 

 

 

EC Lorch-„Freitagskicker“ „Vizemeister“ beim „LaJu“-Fußballturnier 2016 auf dem Schönblick

Das Fußballteam der evang. EC („Entschieden für Christus“)-Jugendarbeit Lorch und Waldhausen hat am Samstag, 9.7., am „LaJu“-Fußballturnier auf dem Schönblick in Schwäbisch Gmünd teilgenommen, verstärkt mit ein paar „Oldies“ (von der SV). Das „LaJu“ ist das Landesjugendtreffen der Apis (Altpietistischer Gemeinschaftsverband Württemberg innerhalb der Evang. Landeskirche). Es findet jährlich mit einigen Hundert Teilnehmern über drei Tage auf dem Schönblick statt. Der EC Lorch und Waldhausen zog bei diesem Turnier mit 3 Siegen und 1 Unentschieden (ohne Gegentor) in das Finale ein. Dieses stand nach der regulären Spielzeit 0:0, so dass ein Neunmeterschießen entscheiden musste, das leider gegen das Team „Seekers“ (Jugendkreis der Evangelischen Gemeinde Schönblick) mit 0:2 verloren ging.

 

 

EC Lorch-„Freitagskicker“ beim „LifeKickers-Cup 2016“
in Urbach

Die evang. EC-Jugendarbeit Lorch und Waldhausen hat am Samstag, 4.6.2016, zusammen mit der Süddeutschen Gemeinschaft (SV) Lorch und Waldhausen und dem Förderverein Harmonie mit einer gemeinsamen Fußballmannschaft am diesjährigen Hobbyfußballturnier der „LifeKickers“ in Urbach teilgenommen. Dort konnte das Team leider nur den 6. Platz in Gruppe B erreichen und verpasste den Einzug ins Viertelfinale.
Die „Life Kickers“ sind das seit 2008 bestehende Fußballteam der Jugendarbeit des Christlichen Zentrums „Life“ in Plüderhausen. Sie nehmen an der Großfeld-Eichenkreuz-Freizeitliga des Evangelischen Jugendwerks (ejw) Württemberg teil und starten zudem bei verschiedenen Kleinfeld-Hobbyturnieren.

 

Aktuelle Informationen zur EC-Jugendarbeit Lorch und Waldhausen im Internet auf der Homepage: https://www.facebook.com/eclorchwaldhausen

 

Benefiz-Tischkickerturnier der Süddeutschen Gemeinschaft und der EC-Jugendarbeit zu Gunsten der Jugendreferentinnenstelle von Andrea Kaul

Am Sonntag, 03.April 2016 fand im Dorfhaus Unterkirneck das sechste Tischkickerturnier der Süddeutschen Gemeinschaft und der EC-Jugendarbeit Lorch und Waldhausen statt. Das Turnier war in diesem Jahr wieder integriert in einen Benefiz-Sonntag, dessen Erlös in voller Höhe (1.600 €) der rein spendenfinanzierten 50%-Stelle unserer Jugendreferentin Andrea Kaul zu Gute kam.

Der Benefiz-Sonntag begann mit einem Gottesdienst um 11.00 Uhr und wurde mit einem gemeinsamen Maultaschenessen fortgesetzt. Das Tischkickerturnier begann schließlich um 13.30 Uhr. Am Nachmittag gab es Kaffee und Kuchen sowie vom EC-Jugendkreis gebackene Waffeln.

Am Turnier nahmen 14 Mannschaften teil. Im spannenden Finale gewannen Andreas und Benjamin Neumaier gegen Julia Rosin und Vinzenz Kring mit 6:4

Für die 50%-Stelle müssen ca. 21.600 € pro Jahr aufgebracht werden.
Ein Teil der Summe wird durch feste Daueraufträge abgedeckt, der Rest durch Aktionen und Einzelspenden.
Wer mithelfen möchte, die Stelle zu finanzieren, kann gerne eine Spende auf folgendes Konto überweisen:
Süddeutscher Gemeinschaftsverband
IBAN: DE21 6145 00500805 3976 88
BIC: OASPDE6AXXX
Spendenzweck: Jugendreferentenstelle

Wer eine Jahresspendenbescheinigung wünscht, bitte unbedingt vollständig Name und Adresse angeben!

 

Das Finale: Benni und Andreas gewinnen gegen Julia und Vinz

SV und EC-Jugendarbeit ("Entschieden für Christus") Lorch und Waldhausen haben am Samstag, 10.10.2015 mit einer gemeinsamen Mannschaft "Harmonie Lorch" am Hobbyfußballturnier des FC Bärenhof in Welzheim-Breitenfürst teilgenommen. Das "Harmonie"-Team erreichte den 8. Platz.

Beim Beachvolleyballturnier am 4. Juli in Kirneck hatte die SV 2 Teams am Start:

Team "Huber and friends" wurde 6., Team "Harmonie landete auf Platz 8.

BeachvolleyballKirnek2015

Beim ökumenischen Lorcher Waldfest am 26. Juli 2015 traten beim Neunmeterturnier unsere mannschaften "Harmonie" und "EC-Jugendarbeit Lorch und Waldhausen" an.

Das Team "Harmonie" holte sich in den neuen Trikots den 2. Platz und wurde damit "Vize-Waldmeister".

Das EC-Team erreichte unter den 6 teilnehmenden Mannschaften Platz 4.

Benefiz-Fußballturnier für Jugendreferentenstelle von Andrea Kaul wieder ein voller Erfolg

Am 11.07.2015 fand auf dem Bolzplatz in Unterkirneck das vierte Benefiz-Fußballturnier der Süddeutschen Gemeinschaft (SV) und der EC (Entschieden für Christus) - Jugendarbeit Lorch und Waldhausen statt.
Der Erlös der Veranstaltung (Startgelder, Spenden, Speisen- und Getränkeverkauf) von rund Tausend Euro kommt wieder in voller Höhe der spendenfinanzierten 50%-Stelle von Jugendreferentin Andrea Kaul zu Gute.

In einem kleinen „Kids“-Turnier traten Kindermannschaften aus den Jungscharen Lorch, Waldhausen und Kirneck an. Die „Spielgemeinschaft“ Waldhausen/Lorch schlug das Team Kirneck im Rückspiel mit 3:0, nachdem das Hinspiel noch 2:0 für Kirneck endete.

BenefizFußball-Bild1-2015
Am Jugend- und Erwachsenenturnier nahmen 6 Mannschaften teil. Im Finale gewann das Team „Huber and friends“ gegen die „Kirnecker Jungs“ mit 4:1.

Die Tabelle:

1.    Huber & friends
2.    Kirnecker Jungs
3.    SV I
4.    Roman & friends
5.    SV und EC II
6.    EC

Zahlreiche Zuschauer verfolgten bei bestem Fußballwetter das Turnier und ließen es sich bei Kaffee und Kuchen, Roten Würsten vom Grill, frischem Obst und kalten Getränken gut gehen.

BenefizFußball-Bild2-2015
Die monatlichen Kosten für die Anstellung betragen ca. 1.700,- Euro.

Knapp 1.000,- Euro sind durch regelmäßige Dauerauftragsspenden gedeckt. Für die Finanzierungslücke werden Sonderspenden und Einnahmen durch besondere Aktionen gebraucht.

Die Kinder- und Jugendarbeit vermittelt den Teilnehmern in den einzelnen, altersspezifischen Gruppen wichtige christliche Grundwerte - zudem können die Kids und Teens ihre Gaben und Talente entdecken und haben neben viel Action und Spaß auch die Möglichkeit ihre Freuden und Sorgen zu teilen. Die Jugendreferentin Andrea Kaul leistet mit ihren Mitarbeitern einen wertvollen Beitrag an der nächsten, heranwachsenden Generation. Eine Unterstützung dieser Stelle ist somit eine äußerst sinnvolle und wichtige Investition in die Zukunft unserer Gesellschaft.        


Die Bankverbindung für Spenden der Jugendreferentenstelle:

Süddeutscher Gemeinschaftsverband

Spende Jugendreferentenstelle

IBAN: DE21 6145 0050 0805 3976 88

KSK Ostalb, BIC: OASPDE6AXXX

Für die Ausstellung einer Zuwendungsbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt bitte vollständige Adresse angeben. Danke.

Login Form